talk2move Ferienjob in Dresden

Anbieter

talk2move Dresden

Schweriner Straße 48
01067
Dresden
Tel.: 
+4935188880466
Ansprechpartner: 
Maria Schmidtke
Helden gesucht, Helden gefunden!
Mehr InfosZur Webseite
Bild: 
talk2move

Die Talk2Move Fundraising GmbH ist seit nunmehr sieben Jahren auf dem deutschen Fundraising Markt erfolgreich. Das Unternehmen kann deshalb auf ein großes Repertoire an Erfahrungen im Fundraisingbereich zurückgreifen und ist mittlerweile auf seinem Gebiet Marktführer. Unsere Dienstleistungen stellt Talk2Move ausschließlich namenhaften Non-Profit- Organisationen zur Verfügung.

Fundraising bedeutet in diesem Sinne die Konzeption und Durchführung der Mittelbeschaffung für die Vereine die, abgegrenzt von politischen oder wirtschaftlichen Maßstäben, allgemeinnützige Projekte initiieren. Unsere Partner sind unter anderem der SOS Kinderdorf e.V., Amnesty International, der WWF, der Malteser Hilfsdienst e.V., CARE und Plan International. In unterschiedlichen Kampagnen sind wir jedes Jahr durchgängig im Einsatz, informieren über die jeweiligen Vereinsziele und bitten um finanzielle Hilfe in Form einer langfristigen Förderschaft.

Der Hauptsitz der Talk2Move Fundraising GmbH ist nach wie vor in Berlin. Wir freuen uns jedoch sehr, dass wir seit 2012 auch eine regionale Kampagne in Dresden präsentieren können. In dem Zusammenhang bietet die Talk2Move Fundraising GmbH in Dresden Nebenjobs und Ferienjobs als FundraiserIn an, welche speziell für Schüler, Studenten oder Freiberufler zugeschnitten wurden. Die Jobvakanzen werden in Voll- und Halbzeit angeboten, wobei ein Arbeitstag jeweils zwischen 10Uhr und 19Uhr liegt. Obgleich Fundraising mit körperlicher Anstrengung verbunden ist, so überwiegen gemäß verschiedener Berichte die positiven Erfahrungen mit engagierten Passanten. Talk2Move bietet somit einen idealen Ferienjob für alle diejenigen, die motiviert, engagiert und begeisterungsfähig sind.

Unsere Dresdner FundraiserInnen sprechen täglich an öffentlichen genehmigten Plätzen freundlich und höflich bis zu 100 Passanten an. Dabei informieren sie über die jeweiligen Vereinsziele und verweisen auf die Möglichkeit und Notwendigkeit langfristiger Unterstützungen aus der Bevölkerung. Oftmals ist das Gespräch am Infostand der erste Kontakt zwischen einem Passanten und einem Verein. Wir legen deshalb sehr großen Wert darauf, dieses Erlebnis so interessant und informativ wie möglich zu gestalten. Die Freiwilligkeit dieser Förderschaften ist für Talk2Move ein unabdinglicher Qualitätsstandard. Alle Fördermitglieder unterstützen die Vereine aus vollster Überzeugung und aus freier Entscheidung. Berichten zufolge ist es immer wieder ein Erlebnis als FundraiserIn eine durchaus positive Bewertung von Passanten und Neuförderern bezüglich ihres Einsatzes zu bekommen. Gerade solche Erlebnisse geben den Anstoß um den Ferienjob als FundraiserIn langfristig auszuführen.

Die Arbeit der FundraiserInnen kann durchaus mit körperlichen Anstrengungen einher gehen, wobei diesbezüglich erfahrungsgemäß ein Gewöhnungseffekt zu erwarten ist. Unsere Fundraiser berichten regelmäßig von einer anstrengenden aber kurzen Eingewöhnungsphase, die fast nahtlos in einen unvergesslichen Nebenjob mit viel Spaß und neuen Freunden übergeht.

Da Talk2Move der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter eine sehr große Bedeutung zumisst, werden unsere Fundraiser zu jeder Zeit durch ausgezeichnete Teamleiter und Coaches betreut und unterstützt. Somit wird zum einen eine kontinuierliche Weiterbildung der FundraiserInnen sichergestellt. Zum anderen wird eine ständige Qualitätskontrolle im Auftrag der einzelnen Vereine gewährleistet.

Wir sind davon überzeugt, dass eine gute Arbeit nur in einem intakten Team möglich ist. Entlang verschiedener Erfahrungsberichte und Bewertungen über Talk2Move geht hervor, dass unser Dresdner Team durch ein junges dynamisches Team polarisiert, welches sich mit vollem Engagement für unsere Partnerorganisationen einsetzt. Zudem fördert Talk2Move gerne den Teamzusammenhalt durch die Gestaltung von Teamabenden, Seminaren und anderen Fortbildungen. All diese gemeinsamen Erlebnisse haben in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass dieser Ferienjob für viele FundraiserInnen zu einem vielgeliebten Vollzeitjob geworden ist. Über diese sehr positiven Bewertungen freuen wir uns sehr und hoffen weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Partnern und unserer Dresdner Kampagne.